Angebote zu "Star" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Homematic IP Wandschalter, Funk-Wandtaster, 2 K...
40,45 € *
zzgl. 5,89 € Versand

Der Homematic IP Wandschalter ist ein Funk-Wandtaster mit zwei Kanälen. Somit kann über den Homematic IP Wandschalter die zentrale Steuerung der Smart Home Anlage gesteuert werden. Der Homematic IP Wandschalter ist ein Funk-Wandtaster mit zwei Kanälen. Dabei hat der Wandschalter ein klassisches Format, das sich sowohl problemlos an einer Wand befestigen lässt wie auch auf einer Unterputzdose montiert werden kann. Auch eine Integration in Mehrfachrahmen anderer Hersteller ist möglich. Für die Montage wird der Homematic IP Wandschalter mit doppelseitigem Klebeband sowie passenden Schrauben und Dübeln geliefert. Der Funk-Wandtaster gibt Ihnen nach der Montage die Möglichkeit, bestimmte Funktionen per Knopfdruck zu tätigen. So lässt sich der Wandschalter per kostenloser Homematic IP App so programmieren, dass Sie zum Beispiel wahlweise über die zwei Kanäle das Licht oder die Heizung steuern. So können Sie per Tastendruck die Heizung in den Eco-Modus versetzen oder das Licht ein- und ausschalten. Pro Wandtaster können zwei Funktionen zugewiesen werden. Der 2-fach Homematic IP Wandschalter gehört zu dem Homematic IP Smart-Home-System, dass Sie bei der Optimierung Ihres Energieverbrauchs deutlich unterstützt.Weitere Details: Flexibel einsetzbarer Funk-Wandtaster mit zwei Kanälen zur zentralen Steuerung von Homematic IP Geräten Mit nur einem Tastendruck kann der Eco-Betrieb für alle Heizkörper oder der Panikalarm aktiviert werden Flexible Montage durch mitgelieferte Klebestreifen oder Schrauben Einfache Integration in bestehende Schalterserien folgender Hersteller: Berker (S.1, B.1, B.3, B.7 Glas), GIRA (System 55, Standard 55, E2, E22, Event, Esprit), Merten (1-M, Atelier-M, M-Smart, M-Arc, M-Star, M-Plan), JUNG (A 500, AS 500, A plus, A creation) und ELSO (Joy) Stromversorgung: 2 x 1,5 V Micro-Batterien (AAA/LR03) Stromaufnahme: max. 50 mA Batterielebensdauer: ca. 4 Jahre Schutzart IP20 Umgebungstemperatur: 5 bis 35° C Typ. Funk-Freifeldreichweite: ca. 200 m Funkfrequenz 868,3 MHz/869,525 MHZ Homematic IP verbindet Ihr Smartphone über eine App und der Basisstation "Access Point" mit den Geräten zu Hause und Konfigurations- und Bedienfehler weiter bzw. meldet Alarm Maße ohne Rahmen: ca. B 55 x T 17 x H 55 mm Maße mit Rahmen: ca. B 86 x T 19 x H 86 mm Gewicht: ca. 82 g inkl. Batterien Inkl. Wechselrahmen, Montageplatte, 2 Doppelseitige Klebestreifen, 2 Schrauben 3,0 x 30 mm, 2 Dübel 5 mm und Batterien

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
HOMEMATIC 132030 Funk-Wandthermostat
49,90 € *
zzgl. 5,50 € Versand

HOMEMATIC 132030 Funk-Wandthermostat: Mit dem Funk-Wandthermostat wird die Heizungssteuerung über das HOMEMATIC-System noch komfortabler, er erweitert die Steuerungsmöglichkeiten erheblich und sorgt durch Messung des Raumklimas für ein exakt bedarfsgerechtes Heizen des Raums. Mit dem Funk-Wandthermostat wird die Heizungssteuerung über das HOMEMATIC-System noch komfortabler, er erweitert die Steuerungsmöglichkeiten erheblich und sorgt durch Messung des Raumklimas für ein exakt bedarfsgerechtes Heizen des Raums. Das Wandthermostat erfasst Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum und gibt diese Daten zur Regelung zyklisch an die Heizkörperthermostate weiter. So kann die Raumtemperatur schnell, exakt und auf den Standort des Wandthermostates statt des Heizkörpers abgestimmt geregelt werden. Wird das HOMEMATIC Funk-Wandthermostat an einer HOMEMATIC CCU2 Zentrale betrieben, können Sie zwischen 3 verschiedenen Wochenprofilen wählen.Somit eignet sich das System auch sehr gut für Schichtarbeiter. Anbindung an HOMEMATIC-Zentralen für die softwarebasierte Steuerung, Konfiguration und Verknüpfung mit anderen Komponenten sowie Nutzung der Daten in Zentralenprogrammen. Einfache Integration in bestehende Rahmen der Schalterserien folgender Hersteller: - Berker (S.1, B.1, B.3, B.7 Glas) - GIRA (System 55, Standard 55, E2, E22, Event, Esprit) - Merten (1-M, Atelier-M, M-Smart, M-Arc, M-Star, M-Plan) - JUNG (A 500, AS 500, A plus, A creation) - ELSO (Joy) Features: Direktes Anlernen ohne HOMEMATIC-Zentrale an Heizkörperthermostat oder Schaltaktor möglich- Exakte und einfache Einstellung der Raumtemperatur in 0,5°C-Schritten über das Drehrad- Flexibel durch individuell am Gerät einstellbare Wochenprogramme - Individuelle Anpassung an den eigenen Bedarf durch frei programmierbare Heizphasen- Großes Display für Soll-/Ist-Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Zeit- und Programmanzeige- Batteriebetrieb, einfache Klebemontage Technische Daten: Betrieb mit 2x Micro Batterie (AAA) Temperaturregelbereich: 0...50 °C Wochenprogramm Display Ausführung: Funk Max. anlernbare HOMEMATIC-Komponenten: 1 Zentrale (CCU1/CCU2) oder Konfigurationsadapter 8 Heizkörperthermostate 8 Tür-Fenster-Kontakte/Fenster-Drehgriffkontakte 8 Tastenpaare von Fernbedienungen bzw. Display-Wandsendern 8 Schaltaktoren Empfängerklasse: SRD Class 2 Schutzart: IP20 Funkfrequenz: 868,3 MHz Umgebungstemperaturbereich: 0...50 °C Max. Stromaufnahme: 40 mA Funkreichweite: bis 100 m (Freifeld) Batterielaufzeit: ca. 1 Jahr Spannungsversorgung: 2x Micro (AAA) Beleuchtetes Display: nein Temperatur-Offseteinstellung Ort der Temperaturmessung: am Wandthermostat Partyfunktion Urlaubsfunktion Steuerbare Heizkörper: 8 Displaygröße (BxH): 40x20 mm Einbaumaße: 55x55 mm Gesamtmaße (BxHxT): 86x86x21,5 mm Lieferumfang: Funk-Wandthermostat Montagematerial Bedienungsanleitung 2x Micro-Batterie (AAA) - HOMEMATIC 132030 Funk-Wandthermostat

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
MAX! Wandthermostat WT+
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

So steuern Sie ganz komfortabel bis zu 8 MAX!-Heizkörperthermostate in einem Raum mit nur einem Tastendruck. Raumregelung auch ohne MAX! Cube möglich. Mit dem neuen MAX!-Wandthermostat WT + können Sie entscheiden, ob Sie eine Ein-Raum-Lösung oder eine Zentralsteuerung für Ihre Wohnung bzw. Haus realisieren möchten. 1. Raumregelung mit MAX!-Wandthermostat WT + Bis zu 8 MAX!-Funk-Heizkörperthermostate und bis zu 8 MAX!-Funk-Fensterkontakte anlernbar Einstellung der Temperatur-Schaltpunkte über den MAX!-Wandthermostat WT + – kein PC erforderlich Ausbaubar auf komplette Heizungssteuerung im Haus/in der Wohnung mit MAX! Cube LAN-Gateway 2. Heizungssteuerung im ganzen Haus/Wohnung mit MAX!-Wandthermostat WT + MAX! Cube LAN-Gateway erforderlich Einstellung der Temperatur-Schaltpunkte via MAX! Local Software auf Ihrem Computer Fernsteuerung via Smartphone und Internet möglich Bis zu 8 MAX!-Funk-Heizkörperthermostate und bis zu 8 MAX!-Funk-Fensterkontakte pro MAX!-Wandthermostat WT + anlernbar  NEU:   IST-Temperaturanzeige in der PC-Software, im Portal und in der Smartphone-App Die Ausstattungsmerkmale im Überblick Komfortable Wärme beim Betreten eines Raums mit nur einem Tastendruck: Bis zu 8 MAX!-Heizkörperthermostate und bis zu 8 MAX!-Funk-Fensterkontakte in einem Raum können zentral gesteuert werden (beim Betrieb über MAX! Cube LAN-Gateway maximal 50 Komponenten über alle Räume anlernbar) 2 Betriebsmodi: entweder in MAX! Cube LAN-Gateway einbuchbar oder Funk-Raumregelung ohne PC- und Internetsteuerung mit maximal 8 MAX!-Funk-Heizkörperthermostaten Keine Verkabelung dank Batteriebetrieb – bis zu 2 Jahre Betrieb mit einem Batteriesatz Boost-Taste sorgt für sofortiges Aufheizen aller Heizkörper im Raum Großes, gut ablesbares LC-Display Dauerhafte Anzeige der Raum-/Solltemperatur Programmierung von Komfort- und Absenktemperatur Wechsel zwischen Automatik- und manuellem Betrieb Integrierte Urlaubs-/Partyfunktion Einfache Montage im mitgelieferten Wechselrahmen oder integrierbar in gängige Schalterserien Einfache Integration in gängige Schalterserien folgender Hersteller: Berker (S.1, B.1, B.3, B.7 Glas), Gira (System 55, Standard 55, E2, E22, Event Espirit), Merten (1-M, Atelier-M, M-Smart, M-Arc, M-Star, M-Plan), Jung (A500, AS 500, A plus, A creation) und Eslo (Joy) Abmessungen (B x H x T): 86 x 86 x 21,5 mm Einbaumaß: 55 x 55 mm

Anbieter: ELV
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Homematic Starterset Funk-Heizkörperthermostat ...
88,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat für das Homematic System ermöglicht es, die Raumtemperatur zeitgesteuert zu regulieren und Heizphasen individuellen Bedürfnissen anzupassen. Mit dem Funk-Wandthermostaten wird die Heizungssteuerung über das Homematic System noch komfortabler, er erweitert die Steuerungsmöglichkeiten erheblich und sorgt durch Messung des Raumklimas für ein exakt bedarfsgerechtes Heizen des Raums. Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat lässt sich durch ein neues Gruppenkonzept für die Homematic Heizungssteuerung schnell anlernen und so individuell in das eigene Homematic System einbinden.   Mit Homematic bis zu 30 % Heizkosten sparen Flexibel und sofort auch ohne Zentrale einsetzbar durch voreingestellte Wochenprogramme und individuelle Programmierungsmöglichkeit direkt am Gerät Individuelle Anpassung an persönliche Bedürfnisse durch frei programmierbare Heizphasen (13 Schaltzeiten je Tag) und exakte Temperatureinstellung (0,5°C-Schritte) Integrierte Fenster-auf-Erkennung für das automatische Absenken beim Lüften, zusätzlich mit Funk-Fensterkontakt erweiterbar Boost-Funktion für beschleunigtes Aufheizen Frostschutz-Automatik, Kalkschutz-Automatik Schnell installierbar – einfach vorhandenen Regler demontieren und Elektronik-Thermostat montieren, passt auf alle gängigen Heizkörperventile M30 x 1,5, kein Wasser-Ablassen, kein Eingriff ins Heizungssystem Gerät kann gegen Bedienung gesperrt werden über die Bedientasten am Gerät (Tastensperre) oder über die Homematic CCU1/CCU2/CCU3 in Form einer teilweise oder vollständigen Bediensperrung am Gerät Bis zu 8 Regler in einer Gruppe zusammenschaltbar (Übernahme Wochenprogramm, Temperaturverstellung aller Regler bei Bedienung eines Reglers) Gerät ist mit Homematic Wettersensoren direkt verknüpfbar, hierdurch ist eine vom Heizkörper abgesetzte Temperaturmessung möglich   Der Wandthermostat erfasst Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum und gibt diese Daten zur Regelung zyklisch an den Heizkörperthermostaten weiter, so kann die Raumtemperatur schnell, exakt und auf den Standort des Wandthermostaten statt des Heizkörpers abgestimmt geregelt werden. Direktes Anlernen ohne Homematic Zentrale an Heizkörperthermostat möglich Exakte und einfache Einstellung der Raumtemperatur in 0,5 °C Schritten über Drehrad Flexibel durch individuell am Gerät einstellbare Wochenprogramme Wird der Homematic Funk-Wandthermostat an einer Homematic CCU2/CCU3 Zentrale betrieben, können Sie zwischen 3 verschiedenen Wochenprofilen wählen. Somit eignet sich das System auch sehr gut für Schichtarbeiter Individuelle Anpassung an den eigenen Bedarf durch frei programmierbare Heizphasen Anbindung an Homematic Zentralen für die softwarebasierte Steuerung, Konfiguration und Verknüpfung mit anderen Komponenten sowie Nutzung der Daten in Zentralenprogrammen Großes Display für Soll-/Ist-Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Zeit- und Programmanzeige Batteriebetrieb, einfache Klebe- oder Schraubmontage   Einfache Integration des Wandthermostats in bestehende Rahmen der Schalterserien folgender Hersteller: Berker (S.1, B.1, B.3, B.7 Glas) GIRA (System 55, Standard 55, E2, E22, Event, Esprit) Merten (1-M, Atelier-M, M-Smart, M-Arc, M-Star, M-Plan) JUNG (A 500, AS 500, A plus, A creation) ELSO (Joy)

Anbieter: ELV
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Homematic Spar-Set 4x Funk-Heizkörperthermostat...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat für das Homematic System ermöglicht es, die Raumtemperatur zeitgesteuert zu regulieren und Heizphasen individuellen Bedürfnissen anzupassen. Mit dem Funk-Wandthermostaten wird die Heizungssteuerung über das Homematic System noch komfortabler, er erweitert die Steuerungsmöglichkeiten erheblich und sorgt durch Messung des Raumklimas für ein exakt bedarfsgerechtes Heizen des Raums. Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat lässt sich durch ein neues Gruppenkonzept für die Homematic Heizungssteuerung schnell anlernen und so individuell in das eigene Homematic System einbinden.  Mit Homematic bis zu 30 % Heizkosten sparen Flexibel und sofort auch ohne Zentrale einsetzbar durch voreingestellte Wochenprogramme und individuelle Programmierungsmöglichkeit direkt am Gerät Individuelle Anpassung an persönliche Bedürfnisse durch frei programmierbare Heizphasen (13 Schaltzeiten je Tag) und exakte Temperatureinstellung (0,5°C-Schritte)  Integrierte Fenster-auf-Erkennung für das automatische Absenken beim Lüften, zusätzlich mit Funk-Fensterkontakt erweiterbar Boost-Funktion für beschleunigtes Aufheizen Frostschutz-Automatik, Kalkschutz-Automatik Schnell installierbar – einfach vorhandenen Regler demontieren und Elektronik-Thermostat montieren, passt auf alle gängigen Heizkörperventile M30 x 1,5, kein Wasser-Ablassen, kein Eingriff ins Heizungssystem Gerät kann gegen Bedienung gesperrt werden über die Bedientasten am Gerät (Tastensperre) oder über die Homematic CCU1/CCU2/CCU3 in Form einer teilweise oder vollständigen Bediensperrung am Gerät Bis zu 8 Regler in einer Gruppe zusammenschaltbar (Übernahme Wochenprogramm, Temperaturverstellung aller Regler bei Bedienung eines Reglers) Gerät ist mit Homematic Wettersensoren direkt verknüpfbar, hierdurch ist eine vom Heizkörper abgesetzte Temperaturmessung möglich Der Wandthermostat erfasst Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum und gibt diese Daten zur Regelung zyklisch an den Heizkörperthermostaten weiter, so kann die Raumtemperatur schnell, exakt und auf den Standort des Wandthermostaten statt des Heizkörpers abgestimmt geregelt werden. Direktes Anlernen ohne Homematic Zentrale an Heizkörperthermostat möglich Exakte und einfache Einstellung der Raumtemperatur in 0,5 °C Schritten über Drehrad Flexibel durch individuell am Gerät einstellbare Wochenprogramme Wird der Homematic Funk-Wandthermostat an einer Homematic CCU2/CCU3 Zentrale betrieben, können Sie zwischen 3 verschiedenen Wochenprofilen wählen. Somit eignet sich das System auch sehr gut für Schichtarbeiter Individuelle Anpassung an den eigenen Bedarf durch frei programmierbare Heizphasen Anbindung an Homematic Zentralen für die softwarebasierte Steuerung, Konfiguration und Verknüpfung mit anderen Komponenten sowie Nutzung der Daten in Zentralenprogrammen Großes Display für Soll-/Ist-Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Zeit- und Programmanzeige Batteriebetrieb, einfache Klebe- oder Schraubmontage   Einfache Integration des Wandthermostats in bestehende Rahmen der Schalterserien folgender Hersteller: Berker (S.1, B.1, B.3, B.7 Glas) GIRA (System 55, Standard 55, E2, E22, Event, Esprit) Merten (1-M, Atelier-M, M-Smart, M-Arc, M-Star, M-Plan) JUNG (A 500, AS 500, A plus, A creation) ELSO (Joy)

Anbieter: ELV
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Homematic Starterset Funk-Heizkörperthermostat ...
96,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat für das Homematic System ermöglicht es, die Raumtemperatur zeitgesteuert zu regulieren und Heizphasen individuellen Bedürfnissen anzupassen. Mit dem Funk-Wandthermostaten wird die Heizungssteuerung über das Homematic System noch komfortabler, er erweitert die Steuerungsmöglichkeiten erheblich und sorgt durch Messung des Raumklimas für ein exakt bedarfsgerechtes Heizen des Raums. Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat lässt sich durch ein neues Gruppenkonzept für die Homematic Heizungssteuerung schnell anlernen und so individuell in das eigene Homematic System einbinden.  Mit Homematic bis zu 30 % Heizkosten sparen Flexibel und sofort auch ohne Zentrale einsetzbar durch voreingestellte Wochenprogramme und individuelle Programmierungsmöglichkeit direkt am Gerät Individuelle Anpassung an persönliche Bedürfnisse durch frei programmierbare Heizphasen (13 Schaltzeiten je Tag) und exakte Temperatureinstellung (0,5°C-Schritte)  Integrierte Fenster-auf-Erkennung für das automatische Absenken beim Lüften, zusätzlich mit Funk-Fensterkontakt erweiterbar Boost-Funktion für beschleunigtes Aufheizen Frostschutz-Automatik, Kalkschutz-Automatik Schnell installierbar – einfach vorhandenen Regler demontieren und Elektronik-Thermostat montieren, passt auf alle gängigen Heizkörperventile M30 x 1,5, kein Wasser-Ablassen, kein Eingriff ins Heizungssystem Gerät kann gegen Bedienung gesperrt werden über die Bedientasten am Gerät (Tastensperre) oder über die Homematic CCU1/CCU2/CCU3 in Form einer teilweise oder vollständigen Bediensperrung am Gerät Bis zu 8 Regler in einer Gruppe zusammenschaltbar (Übernahme Wochenprogramm, Temperaturverstellung aller Regler bei Bedienung eines Reglers) Gerät ist mit Homematic Wettersensoren direkt verknüpfbar, hierdurch ist eine vom Heizkörper abgesetzte Temperaturmessung möglich Der Wandthermostat erfasst Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum und gibt diese Daten zur Regelung zyklisch an den Heizkörperthermostaten weiter, so kann die Raumtemperatur schnell, exakt und auf den Standort des Wandthermostaten statt des Heizkörpers abgestimmt geregelt werden. Direktes Anlernen ohne Homematic Zentrale an Heizkörperthermostat möglich Exakte und einfache Einstellung der Raumtemperatur in 0,5 °C Schritten über Drehrad Flexibel durch individuell am Gerät einstellbare Wochenprogramme Wird der Homematic Funk-Wandthermostat an einer Homematic CCU2/CCU3 Zentrale betrieben, können Sie zwischen 3 verschiedenen Wochenprofilen wählen. Somit eignet sich das System auch sehr gut für Schichtarbeiter Individuelle Anpassung an den eigenen Bedarf durch frei programmierbare Heizphasen Anbindung an Homematic Zentralen für die softwarebasierte Steuerung, Konfiguration und Verknüpfung mit anderen Komponenten sowie Nutzung der Daten in Zentralenprogrammen Großes Display für Soll-/Ist-Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Zeit- und Programmanzeige Batteriebetrieb, einfache Klebe- oder Schraubmontage   Einfache Integration des Wandthermostats in bestehende Rahmen der Schalterserien folgender Hersteller: Berker (S.1, B.1, B.3, B.7 Glas) GIRA (System 55, Standard 55, E2, E22, Event, Esprit) Merten (1-M, Atelier-M, M-Smart, M-Arc, M-Star, M-Plan) JUNG (A 500, AS 500, A plus, A creation) ELSO (Joy)

Anbieter: ELV CH
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Homematic Spar-Set 4x Funk-Heizkörperthermostat...
216,10 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat für das Homematic System ermöglicht es, die Raumtemperatur zeitgesteuert zu regulieren und Heizphasen individuellen Bedürfnissen anzupassen. Mit dem Funk-Wandthermostaten wird die Heizungssteuerung über das Homematic System noch komfortabler, er erweitert die Steuerungsmöglichkeiten erheblich und sorgt durch Messung des Raumklimas für ein exakt bedarfsgerechtes Heizen des Raums. Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat lässt sich durch ein neues Gruppenkonzept für die Homematic Heizungssteuerung schnell anlernen und so individuell in das eigene Homematic System einbinden.  Mit Homematic bis zu 30 % Heizkosten sparen Flexibel und sofort auch ohne Zentrale einsetzbar durch voreingestellte Wochenprogramme und individuelle Programmierungsmöglichkeit direkt am Gerät Individuelle Anpassung an persönliche Bedürfnisse durch frei programmierbare Heizphasen (13 Schaltzeiten je Tag) und exakte Temperatureinstellung (0,5°C-Schritte)  Integrierte Fenster-auf-Erkennung für das automatische Absenken beim Lüften, zusätzlich mit Funk-Fensterkontakt erweiterbar Boost-Funktion für beschleunigtes Aufheizen Frostschutz-Automatik, Kalkschutz-Automatik Schnell installierbar – einfach vorhandenen Regler demontieren und Elektronik-Thermostat montieren, passt auf alle gängigen Heizkörperventile M30 x 1,5, kein Wasser-Ablassen, kein Eingriff ins Heizungssystem Gerät kann gegen Bedienung gesperrt werden über die Bedientasten am Gerät (Tastensperre) oder über die Homematic CCU1/CCU2/CCU3 in Form einer teilweise oder vollständigen Bediensperrung am Gerät Bis zu 8 Regler in einer Gruppe zusammenschaltbar (Übernahme Wochenprogramm, Temperaturverstellung aller Regler bei Bedienung eines Reglers) Gerät ist mit Homematic Wettersensoren direkt verknüpfbar, hierdurch ist eine vom Heizkörper abgesetzte Temperaturmessung möglich Der Wandthermostat erfasst Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum und gibt diese Daten zur Regelung zyklisch an den Heizkörperthermostaten weiter, so kann die Raumtemperatur schnell, exakt und auf den Standort des Wandthermostaten statt des Heizkörpers abgestimmt geregelt werden. Direktes Anlernen ohne Homematic Zentrale an Heizkörperthermostat möglich Exakte und einfache Einstellung der Raumtemperatur in 0,5 °C Schritten über Drehrad Flexibel durch individuell am Gerät einstellbare Wochenprogramme Wird der Homematic Funk-Wandthermostat an einer Homematic CCU2/CCU3 Zentrale betrieben, können Sie zwischen 3 verschiedenen Wochenprofilen wählen. Somit eignet sich das System auch sehr gut für Schichtarbeiter Individuelle Anpassung an den eigenen Bedarf durch frei programmierbare Heizphasen Anbindung an Homematic Zentralen für die softwarebasierte Steuerung, Konfiguration und Verknüpfung mit anderen Komponenten sowie Nutzung der Daten in Zentralenprogrammen Großes Display für Soll-/Ist-Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Zeit- und Programmanzeige Batteriebetrieb, einfache Klebe- oder Schraubmontage   Einfache Integration des Wandthermostats in bestehende Rahmen der Schalterserien folgender Hersteller: Berker (S.1, B.1, B.3, B.7 Glas) GIRA (System 55, Standard 55, E2, E22, Event, Esprit) Merten (1-M, Atelier-M, M-Smart, M-Arc, M-Star, M-Plan) JUNG (A 500, AS 500, A plus, A creation) ELSO (Joy)

Anbieter: ELV CH
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Homematic Starterset Funk-Heizkörperthermostat ...
88,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat für das Homematic System ermöglicht es, die Raumtemperatur zeitgesteuert zu regulieren und Heizphasen individuellen Bedürfnissen anzupassen. Mit dem Funk-Wandthermostaten wird die Heizungssteuerung über das Homematic System noch komfortabler, er erweitert die Steuerungsmöglichkeiten erheblich und sorgt durch Messung des Raumklimas für ein exakt bedarfsgerechtes Heizen des Raums. Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat lässt sich durch ein neues Gruppenkonzept für die Homematic Heizungssteuerung schnell anlernen und so individuell in das eigene Homematic System einbinden.  Mit Homematic bis zu 30 % Heizkosten sparen Flexibel und sofort auch ohne Zentrale einsetzbar durch voreingestellte Wochenprogramme und individuelle Programmierungsmöglichkeit direkt am Gerät Individuelle Anpassung an persönliche Bedürfnisse durch frei programmierbare Heizphasen (13 Schaltzeiten je Tag) und exakte Temperatureinstellung (0,5°C-Schritte)  Integrierte Fenster-auf-Erkennung für das automatische Absenken beim Lüften, zusätzlich mit Funk-Fensterkontakt erweiterbar Boost-Funktion für beschleunigtes Aufheizen Frostschutz-Automatik, Kalkschutz-Automatik Schnell installierbar – einfach vorhandenen Regler demontieren und Elektronik-Thermostat montieren, passt auf alle gängigen Heizkörperventile M30 x 1,5, kein Wasser-Ablassen, kein Eingriff ins Heizungssystem Gerät kann gegen Bedienung gesperrt werden über die Bedientasten am Gerät (Tastensperre) oder über die Homematic CCU1/CCU2/CCU3 in Form einer teilweise oder vollständigen Bediensperrung am Gerät Bis zu 8 Regler in einer Gruppe zusammenschaltbar (Übernahme Wochenprogramm, Temperaturverstellung aller Regler bei Bedienung eines Reglers) Gerät ist mit Homematic Wettersensoren direkt verknüpfbar, hierdurch ist eine vom Heizkörper abgesetzte Temperaturmessung möglich Der Wandthermostat erfasst Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum und gibt diese Daten zur Regelung zyklisch an den Heizkörperthermostaten weiter, so kann die Raumtemperatur schnell, exakt und auf den Standort des Wandthermostaten statt des Heizkörpers abgestimmt geregelt werden. Direktes Anlernen ohne Homematic Zentrale an Heizkörperthermostat möglich Exakte und einfache Einstellung der Raumtemperatur in 0,5 °C Schritten über Drehrad Flexibel durch individuell am Gerät einstellbare Wochenprogramme Wird der Homematic Funk-Wandthermostat an einer Homematic CCU2/CCU3 Zentrale betrieben, können Sie zwischen 3 verschiedenen Wochenprofilen wählen. Somit eignet sich das System auch sehr gut für Schichtarbeiter Individuelle Anpassung an den eigenen Bedarf durch frei programmierbare Heizphasen Anbindung an Homematic Zentralen für die softwarebasierte Steuerung, Konfiguration und Verknüpfung mit anderen Komponenten sowie Nutzung der Daten in Zentralenprogrammen Großes Display für Soll-/Ist-Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Zeit- und Programmanzeige Batteriebetrieb, einfache Klebe- oder Schraubmontage   Einfache Integration des Wandthermostats in bestehende Rahmen der Schalterserien folgender Hersteller: Berker (S.1, B.1, B.3, B.7 Glas) GIRA (System 55, Standard 55, E2, E22, Event, Esprit) Merten (1-M, Atelier-M, M-Smart, M-Arc, M-Star, M-Plan) JUNG (A 500, AS 500, A plus, A creation) ELSO (Joy)

Anbieter: ELV AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Homematic Spar-Set 4x Funk-Heizkörperthermostat...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat für das Homematic System ermöglicht es, die Raumtemperatur zeitgesteuert zu regulieren und Heizphasen individuellen Bedürfnissen anzupassen. Mit dem Funk-Wandthermostaten wird die Heizungssteuerung über das Homematic System noch komfortabler, er erweitert die Steuerungsmöglichkeiten erheblich und sorgt durch Messung des Raumklimas für ein exakt bedarfsgerechtes Heizen des Raums. Der elektronische Funk-Heizkörperthermostat lässt sich durch ein neues Gruppenkonzept für die Homematic Heizungssteuerung schnell anlernen und so individuell in das eigene Homematic System einbinden.  Mit Homematic bis zu 30 % Heizkosten sparen Flexibel und sofort auch ohne Zentrale einsetzbar durch voreingestellte Wochenprogramme und individuelle Programmierungsmöglichkeit direkt am Gerät Individuelle Anpassung an persönliche Bedürfnisse durch frei programmierbare Heizphasen (13 Schaltzeiten je Tag) und exakte Temperatureinstellung (0,5°C-Schritte)  Integrierte Fenster-auf-Erkennung für das automatische Absenken beim Lüften, zusätzlich mit Funk-Fensterkontakt erweiterbar Boost-Funktion für beschleunigtes Aufheizen Frostschutz-Automatik, Kalkschutz-Automatik Schnell installierbar – einfach vorhandenen Regler demontieren und Elektronik-Thermostat montieren, passt auf alle gängigen Heizkörperventile M30 x 1,5, kein Wasser-Ablassen, kein Eingriff ins Heizungssystem Gerät kann gegen Bedienung gesperrt werden über die Bedientasten am Gerät (Tastensperre) oder über die Homematic CCU1/CCU2/CCU3 in Form einer teilweise oder vollständigen Bediensperrung am Gerät Bis zu 8 Regler in einer Gruppe zusammenschaltbar (Übernahme Wochenprogramm, Temperaturverstellung aller Regler bei Bedienung eines Reglers) Gerät ist mit Homematic Wettersensoren direkt verknüpfbar, hierdurch ist eine vom Heizkörper abgesetzte Temperaturmessung möglich Der Wandthermostat erfasst Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum und gibt diese Daten zur Regelung zyklisch an den Heizkörperthermostaten weiter, so kann die Raumtemperatur schnell, exakt und auf den Standort des Wandthermostaten statt des Heizkörpers abgestimmt geregelt werden. Direktes Anlernen ohne Homematic Zentrale an Heizkörperthermostat möglich Exakte und einfache Einstellung der Raumtemperatur in 0,5 °C Schritten über Drehrad Flexibel durch individuell am Gerät einstellbare Wochenprogramme Wird der Homematic Funk-Wandthermostat an einer Homematic CCU2/CCU3 Zentrale betrieben, können Sie zwischen 3 verschiedenen Wochenprofilen wählen. Somit eignet sich das System auch sehr gut für Schichtarbeiter Individuelle Anpassung an den eigenen Bedarf durch frei programmierbare Heizphasen Anbindung an Homematic Zentralen für die softwarebasierte Steuerung, Konfiguration und Verknüpfung mit anderen Komponenten sowie Nutzung der Daten in Zentralenprogrammen Großes Display für Soll-/Ist-Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Zeit- und Programmanzeige Batteriebetrieb, einfache Klebe- oder Schraubmontage   Einfache Integration des Wandthermostats in bestehende Rahmen der Schalterserien folgender Hersteller: Berker (S.1, B.1, B.3, B.7 Glas) GIRA (System 55, Standard 55, E2, E22, Event, Esprit) Merten (1-M, Atelier-M, M-Smart, M-Arc, M-Star, M-Plan) JUNG (A 500, AS 500, A plus, A creation) ELSO (Joy)

Anbieter: ELV AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot